• ---Beta-RR_Racing_2023-01.jpg
  • --Beta-RR_2023-01.jpg
  • --Beta-RR_2023-02.jpg
  • --Beta-RR_2023-03.jpg
  • Beta_2022_06.jpg
  • Beta_2022_07.jpg
  • Beta_2022_08.jpg
  • Beta_2022_09.jpg
  • Beta_2022_10.jpg
Beta RR 50 Enduro und Motard 2023

Beta RR 50 Enduro und Motard 2023

Die Beta RR 50 2023 Enduro und Motard sind mehr als nur eine Neugestaltung, sie zeigen ein technisches und ästhetisches Update, das sowohl im Rahmen als auch in den Aufbauten erneuert wurde. Es werden insgesamt 6 Versionen vorgeschlagen, drei für die Enduro und drei für die Motard, die bereit sind, junge Motorradfahrer von zu Hause in die Schule zum Wettkampffeld oder zur Rennstrecke zu bringen.

 
RR 50 Enduro

Was die RR 50 Enduro angeht, ist das Aussehen das der älteren Schwestern, die in der WEC-Weltmeisterschaft fahren, aber die Ausstattung ist anders und wird von Version zu Version allmählich verfeinert.

Die RR Enduro ist in Rot / Weiß erhältlich und mit einem Einzylinder-2-Takt-6-Gang-Motor mit Wasserkühlung und separater Mischung ausgestattet.
Für 2023 sind die geschmiedeten Getriebegabeln neu, ein neues Benzindampf-Rückgewinnungssystem wurde gemäß der Euro-5-Norm installiert, und der Filterkasten ist ebenfalls neu, der jetzt zusätzlich zur Erfüllung der Geräuschreduzierungsstandards eine schnelle Freigabe von übernimmt den Filter, um die Wartung zu erleichtern.

Was das Fahrwerk betrifft, gibt es einen neuen Rahmen mit überarbeiteter Geometrie, für besseres Handling und Fahragilität, aber auch das Design ändert sich, jetzt inspiriert von der größeren RR 2T/4T, mit neuem Tank (6,5 Liter). , Kunststoff Aufbauten (Maske, Bänder und Seitenteile) und Sattel. Der hintere Rahmen aus technischem Polymer hingegen ist unverändert geblieben, aber die Schwinge wurde verlängert, um Traktion und Stabilität zu verbessern, der hintere Stoßdämpfer hat überarbeitete Hübe und eine neue Auspuffanlage erscheint ebenfalls.
Neu hinzugekommen ist das Single-Lock-System, das einen einzigen Schlüssel für Lenkradschloss/Starter, Tank und
Sattel, das neue LED-Rücklicht und neue Mikroguss-Fußrasten. Die Bremsen verfügen über eine 260-mm-Scheibe vorne und eine 220-mm-Scheibe hinten.

 

Die RR Enduro Sport (erhältlich in Rot / Weiß) bietet außerdem

  • Aluminiumschwinge.
  • Hinterradaufhängung mit progressivem Gestänge.
  • Gabel ø 40 mm.
  • Alufelgen.
  • Roter Rahmen
  • Doppelkolben-Bremssattel vorne
  • Krone aus Aluminium

 

RR Enduro Racing ohne Mischer und Ausgleichswelle, dafür folgendes

  • Aluminiumschwinge
  • Verstellbare Upside-down-Gabel ø 41 mm
  • Konischer Lenker ø 28,5 mm ohne Quersteg
  • Schalldämpfer aus rot eloxiertem Aluminium
  • Hinterradaufhängung mit progressivem Gestänge
  • Federbein hinten mit separatem Gastank, einstellbar in Vorspannung, Druck- und Zugstufe.
  • Doppelheizkörper
  • Alufelgen
  • Ohne Rührwerk wie bei Rennrädern
  • Roter Rahmen
  • Doppelkolben-Bremssattel vorne
  • Schwarzer Schalthebel und Bremspedal
  • Krone aus Aluminium

 


RR 50 Motard

Die mit 17-Zoll-Felgen ausgestattete RR 50 Motard folgt den bereits für die Enduro-Version bekannten Updates: Daher finden wir den wassergekühlten Einzylinder-2-Takt-6-Gang-Motor mit separater Mischung mit den neuen geschmiedeten Getriebegabeln , das neue System der Benzindampfrückgewinnung und der neue Filterkasten, der mit der neuen, auch in diesem Fall, Abgasanlage gekoppelt ist. Überarbeitete Rahmengeometrie, brandneuer Tank, Sattel und Aufbauten, und wie bei der Enduro ist die Schwinge verlängert. Der hintere Stoßdämpfer hat die Füllung überarbeitet, um eine bessere Absorption von Stößen zu gewährleisten. Ebenfalls vorhanden sind das Single-Lock-System, das LED-Rücklicht und neue Mikroguss-Fußrasten. Die Bremsen verfügen über eine 260-mm-Scheibe vorne und eine 220-mm-Scheibe hinten.

 

Die RR 50 Motard Sport unterscheidet sich vom "Standard" durch

  • Gabel ø 40 mm
  • Roter Rahmen
  • Doppelkolben-Bremssattel vorne
  • Krone aus Aluminium

 

RR 50 Motard Track hat kraftvolle 41-mm-Upside-down-Gabel und dazu

  • Konischer Lenker ø 28,5 mm ohne Quersteg
  • Schalldämpfer aus rot eloxiertem Aluminium
  • Speichenräder aus Aluminium mit schwarzen Felgen
  • Dedizierte Spurfärbung
  • Doppelkolben-Bremssattel vorne
  • Schwarzer Schalthebel und Bremspedal
  • Roter Rahmen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag        09:00 - 12:30 und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag       09:00 - 12:30 und 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch      09:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag  09:00 - 12:30 und 14:00 - 20:00 Uhr
Freitag          09:00 - 12:30 und 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag       nur nach telefonischer Vereinbarung
Sonntag       geschlossen

ADRESSE

Motorrad Welink
Am Schleifweg 2
97516 Oberschwarzach
Deutschland
Tel   +49 9382 3191071
Fax  +49 9382 3191072
E-Mail: info@motorrad-welink.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.